ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

high5 ventures GmbH (haftungsbeschränkt)
Geschäftsbereich freenea
Hannah-Arendt-Str. 2
60438 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel: +49(0)69 – 95 15 85 85
USt-IdNr.: DE294262681

Stand: 06.03.2015

Die Firma high5 ventures UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend „Verkäufer“ genannt) bietet über den auf den Websites von „freenea.com“, „freenea.de“ und „freenea.at“ betriebenen Online-Shop Artikel der Marke freenea zum Kauf an. Für die über diesen Online-Shop abgeschlossenen Verträge gelten folgenden AGB.

§ 1. ALLGEMEINES

1.1 Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind (End-)Verbraucher. Verbraucher im Sinne der AGB ist jede natürliche Person, mit der in Geschäftsbeziehung getreten wird und die zu einem Zweck handelt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.2 Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Bedingungen.

1.3 Von den hier vorliegenden AGB abweichende, diesen entgegenstehende oder sie ergänzende Geschäftsbedingungen des Bestellers werden – selbst bei Kenntnis des Verkäufers von diesen – nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2. VERTRAGSSCHLUSS

2.1 Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen.

2.2 Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.3 Der Verkäufer ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 7 Kalendertagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung erfolgt durch die Firma high5 ventures UG (haftungsbeschränkt). Nach fruchtlosem Ablauf der 7-Tages-Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

2.4 Der Verkäufer ist berechtigt, die Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen.

2.5 Die Abbildungen sowie alle weiteren produktbeschreibenden Angaben sind nur annähernd maßgebend, soweit sie nicht ausdrücklich durch den Verkäufer als verbindlich bezeichnet worden sind. Durch Produktverbesserungen seitens des Verkäufers kann es zu Veränderungen der Produkte kommen. Diese Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

2.6 Der Vertragsschluss zwischen dem Besteller und dem Verkäufer erfolgt unter Vorbehalt. Bei Nicht- oder nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren. Im Fall des Rücktritts wird die Gegenleistung unverzüglich an den Kunden zurückerstattet.

2.7 Der Verkäufer ist berechtigt, den Kunden von der Nutzung des Onlineshops und weiteren Bestellungen auszuschließen, wenn dieser bestellte Ware ohne berechtigten Grund nicht abnimmt, die Kaufpreisforderung nicht bezahlt oder sonstige vertragswesentliche Pflichten verletzt.

§ 3. LIEFERUNG

3.1 Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der Europäischen Union (EU) und nicht an Packstationen.

3.2 Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 10 Werktage. Lieferungen ins Ausland können länger dauern. Diese Angabe ist unverbindlich, soweit nicht ein fester Liefertermin schriftlich und in der Versandbestätigung zugesagt wurde.

3.3 Der Kunde versichert, die richtige und vollständige Lieferanschrift angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Versendung kommen – etwa erneut anfallende Versandkosten –, so hat der Kunde diese zu tragen.

3.4 Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informiert der Verkäufer den Kunden per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern eine Mail-Adresse des Kunden vorliegt.

3.5 Bei Lieferungsverzögerungen kann kein Schadensersatzanspruch gegen denVerkäufer erhoben werden.

§ 4. VERPACKUNGS- UND VERSANDKOSTEN

4.1 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands fallen 4,99€ Versand- und Verpackungskosten an. Ab einem Warenwert von 20,00€ erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

4.2 Für Lieferungen ins EU-Ausland fallen die im Warenkorb ausgewiesenen Versand- und Verpackungskosten an.

§ 5. ZAHLUNG

5.1 Alle angegebenen Preise sind Endpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% beinhalten.

5.2 Bei Lieferung sind folgende Zahlweisen möglich:

    • Vorkasse (der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisungen auf unser Konto zu zahlen),
    • PayPal (der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per PayPal an den Verkäufer zu senden).

5.3 Bei Zahlung per Vorkasse erhält der Kunde vom Verkäufer eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. Der Kunde trägt dafür seine E-Mail-Adresse und/oder seine Telefonnummer in das Bestellformular ein, damit der Verkäufer mit ihm in Kontakt treten kann. Bei der Überweisung der Rechnungssumme hat der Kunde als Verwendungszweck seinen Namen und die Bestellnummer anzugeben, damit der Verkäufer den Zahlungseingang der Bestellung zuordnen kann. Kommt es aufgrund unvollständiger Angaben zu Verzögerungen bei der Zuordnung des Zahlungseingangs, trägt der Kunde hierfür die Verantwortung.

5.4 Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren Eigentum des Verkäufers (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB). Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfristen ist der Verkäufer berechtigt Mahn- und Bearbeitungsgebühren zu erheben.

§ 6. GEWÄHRLEISTUNG

6.1 Für alle Lieferungen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Danach besteht bei Sachmängeln zunächst Anspruch auf Nacherfüllung (Mängelbeseitigung), bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Besteller einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises.

6.2 Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige erkennbare Transportschäden sind spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware dem Verkäufer gegenüber schriftlich geltend zu machen.

6.3 Der Verkäufer haftet nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne schriftliches Einverständnis des Verkäufers erfolgten, erlischt der Gewährleistungsanspruch an den Verkäufer.

6.4 Die auf dieser Website dargestellten Produktbeschreibungen sind als reine Leistungsbeschreibung zu betrachten, keinesfalls als Garantie für die Beschaffenheit der Waren.

§ 7. HAFTUNG

7.1 Der Onlineshop haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Garantien erfolgt verschuldensunabhängig. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Onlineshop ausschließlich nach den Vorschriften des  Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von  Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Onlineshop in demselben Umfang.

7.2 Die Regelung des vorstehenden Absatzes (7.1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

7.3 Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen.

§ 8. SONSTIGES

Der Verkäufer bemüht sich die Lieferbarkeit der angebotenen Artikel stets aktuell zu halten. Dennoch kann es vorkommen, dass ein angebotener Artikel nicht oder nur mit großer Verspätung lieferbar ist. In diesem Fall informiert der Verkäufer den Kunden umgehend und bietet entweder einen Ersatzartikel oder die Wandlung des Kaufs an. Falls der Kunde im Fall der Wandlung den Rechnungsbetrag bereits überwiesen hat, erstatten der Verkäufer den Rechnungsbetrag umgehend auf ein vom Kunden benanntes Konto in Deutschland.

Ein Schadensersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht geltend gemacht werden.

Preisänderungen einzelner Artikel sind vorbehalten.

§ 9. VERPACKUNG

Laut Regelung der Verpackungsordnung ist der Verkäufer dazu verpflichtet, Verpackungen der Produkte, die nicht das Zeichen eines flächendeckenden Entsorgungssystems (wie z.B. dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Bei solchen Verpackungen setzt sich der Kunde zur weiteren Klärung der Rückgabe mit dem Verkäufer in Verbindung: telefonisch unter 069 – 95 15 85 85 oder per E-Mail an info@freenea.com.

Der Kunde hat die Möglichkeit in diesem Fall die Verpackung an diese Adresse zu schicken:

high5 ventures UG (haftungsbeschränkt), Hannah-Arendt-Str. 2, 60438 Frankfurt am Main

§ 10. GÜLTIGKEIT DER AGB

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, Frankfurt am Main.